Deckenventilator

Überall dort, wo Explosionsgefahr durch Umwandlung der Atmosphäre in Gase, Nebel und Dämpfe besteht, werden explosionsgeschützte Ventilatoren montiert. Wenn der Lüfter als explosionsgeschützte Meldung bezeichnet wird, liegt eine explosionsgeschützte Meldung vor. Es ist in den Ausführungen "Kanal", "Flansch", "Wand" und "Dach" erhältlich.

Speziallösungen im Lüfterbau schützen zusätzlich vor möglicher Übertemperatur oder Funken elektrischer Herkunft außerhalb oder im Gehäuse. Außerdem wurden professionelle Materialien und gut angepasste Elektromotoren verwendet. Auf diese Weise erfüllt der erstellte Lüfter alle Betriebsbedingungen für einen bestimmten Explosionsgefährdungsbereich.

Sie finden explosionsgeschützte Lüfter, die sich in Größe, Drehzahl, Stromverbrauch, Qualität und Leistung unterscheiden. Dies schafft eine gute Wahl.

Wenn Sie auf der Suche nach professionellen Fans sind, die für umfangreiche Aufgaben geeignet sind, sollten Sie sich an ein professionelles Unternehmen wenden, das sich mit Gesundheit und Sicherheit befasst. Der Zweck dieser Maschinen besteht darin, verschmutzte Luft aus dem Innenraum des Betriebsgeländes zu befördern und dann die Luft gegen "gesunde" auszutauschen. Sie sind in der Regel in Produktionshallen, Werkstätten und Lagern nützlich, auch in separaten Gebäudetypen, die eine starke und einfache Belüftung erfordern. Nur ein richtig ausgewählter und gut montierter Kanalventilator garantiert die bestmögliche Luftqualität.

Die spezielle Konstruktion des Lüfters ermöglicht einen freien Luftstrom in eine bestimmte Richtung. Seine Funktion kann mit dem Ablesen eines Kompressors verglichen werden. Indem es die kinetische Energie der Luft erhöht, gibt es ihr die ergebene Geschwindigkeit und erzwingt ihre Zirkulation.