Gebrauchte registrierkasse

Ein Kollege eines Geschäftsfreundes versichert Ihnen, dass seine Steuer-Registrierkasse in einem sauberen Zustand ist und bietet eine Steuer-Registrierkasse zum halben Preis an? Lassen Sie uns nicht aufgeben, um die scheinbaren Einsparungen zu wählen. Um einen Kassierer zu kaufen, der verwendet wurde, müssen wir die Kosten für den Austausch des steuerlichen Gedächtnisses und die Zeit für die Abrechnung in den USA anlegen. Wir können keine Hilfe für den Kauf beantragen, das sind sogar 90%!

Es ist bekannt, dass wir angesichts neuer Kosten nach Möglichkeiten suchen, so viel wie möglich zu sparen und eine sehr erfolgreiche Transaktion vorzubereiten. Unser Unternehmen verbessert sich und wir verkaufen viel Arbeit oder Dienstleistungen an Endverbraucher. Zu jeder Zeit müssen Sie eine Registrierkasse kaufen und registrieren. Die Kosten dieses Gerichts sind, dass wir ein bisschen gruselig sind, was uns veranlasst, nach günstigeren Lösungen mit einer wichtigen Spur zu suchen. Ein Kollege aus der Umgebung gibt uns an, dass seine behandelte Registrierkasse einwandfrei funktioniert und sie uns zu billig verkaufen kann? Und vielleicht schlagen wir die gebrauchten Registrierkassen auf Bauauktionen? Solche Vorschläge sind sehr attraktiv. Bevor wir uns jedoch entscheiden, die Registrierkasse zu häufig zu verwenden, müssen wir die Gesamtquote berechnen und darüber nachdenken, oder diese Option zahlt sich aus.

Billiger, aber immer teurerZunächst müssen wir wissen, dass die benutzte Registrierkasse beim Finanzamt für eine andere Einheit registriert wurde. Nach den geltenden Vorschriften können wir von einer solchen Registrierkasse in unserem eigenen Unternehmen nicht kaufen. Wenn ja, sagten sie eine Steuerstraftat. Darüber hinaus können wir das Gerät aufgrund der Vorschriften nicht direkt von einem Kollegen erwerben - in einem solchen Vertrag muss die Serviceeinheit des Herstellers vermittelt werden. Die von Personen verwendete Steuer-Registrierkasse muss vom vorherigen Benutzer abgemeldet werden. Zusammen mit dem Gericht muss der Verkäufer uns den Treasury-Titelbericht geben, im nächsten Fall können wir mit unserer Registrierkasse nichts anfangen. Erst nach Einreichung der entsprechenden Unterlagen kann der Servicetechniker des Herstellers den Ersatz des Steuermoduls und damit den Geldbetrag für eine andere Person erhalten.

Es lohnt sich also, unsere erste Registrierkasse bei autorisierten Wiederverkäufern zu kaufen. Solche Wohnungen wie die Registrierkassen von Krakau bieten nicht nur eine Vielzahl von steuerlichen Instrumenten, sondern auch Serviceleistungen.